rift-starfall-prophecy

RIFT: Erweiterung Starfall Prophecy angekündigt

Entwickler und Publisher Trion Worlds hat eine neue Erweiterung für sein kostenloses Online-Rollenspiel RIFT angekündigt. Das kommt durchaus überraschend, denn die vorherige Erweiterung Nightmare Tide ist bereits fast zwei Jahre alt. Seitdem sind eher kleinere DLCs und Inhalts-Updates erschienen, die die Spieler bei Laune gehalten haben. Mit Starfall Prophecy, so der Name des Add-ons, gibt es aber wieder mal ein riesiges Paket an frischem Content.

Das Highlight ist der Komet von Ahnket: eine komplett neue Landmasse, bestehend aus fünf unterschiedlichen Zonen. Und ja, dabei handelt es sich wirklich um einen Kometen, der durch die Stratosphäre rast und sich immer weiter Telara nähert – daher auch der Name Starfall Prophecy, zu deutsch „Sternenfall-Prophezeiung“. Auf seinem Weg hat er bereits große Landebenen mitgerissen und seiner eigenen Masse hinzugefügt. So kommt es, dass der riesige Schweifstern Sümpfe, Wälder und Wüsten bietet, die ihr erkundet. Natürlich erwarten euch dort jede Menge neue Herausforderungen in Form von Quests, Dungeons, Schlachtzügen, Ebenenangriffsabenteuern und Festungsbelagerungen.

Außerdem wird die maximale Charakterstufe von RIFT mit Starfall Prophecy auf 70 erhöht und die sogenannten „Legendären Fähigkeiten“ feiern ihren Einstand. Von Level 66 bis 70 erlernt euer Held neue Kräfte, die sich verbessern lassen. Dabei sind pro Seele gleich mehrere Fähigkeiten der Stufe „Legendär“ erlaubt. Als Paladin kommt ihr beispielsweise in den Genuss des Skills „Legendärer Besänftigender Schlag“, mit dem ein Teil des Schadens, den eure Gruppenmitglieder erhalten, auf euch umgelenkt wird. Der Druide hingegen zehrt mit „Legendärer Eifriger Schlag“ die Kraft seiner Feinde auf und erhöht den Schaden seiner Verbündeten Nicht-Druiden.

Starfall Prophecy für RIFT hat noch einiges mehr zu bieten. Beispielsweise lassen sich Waffen und Rüstungen durch das Abschließen heroischer Herausforderungen verbessern, mit „Unvergänglich“ gibt es eine neue Seltenheitskategorie für Items und dank Ebenenfragmenten lassen sich die Werte eurer Ausrüstung und Fähigkeiten individualisieren. Starfall Prophecy soll im Herbst erscheinen, einen genauen Termin gibt es noch nicht. Der Preis für die Standardedition liegt bei knapp 40 Euro. Die digitale Deluxe-Edition, die ein zusätzliches Reittier, Kleider und einen exklusiven Portraitrahmen bietet, liegt bei circa 60 Euro.

Share this post

No comments

Add yours