RIFT Neuer Dungeon

RIFT-Entwickler arbeiten an PvP Dimensionen

Wer auf neue PvP-Inhalte für das kostenlose MMORPG RIFT hofft, der darf weiterhoffen, denn die Entwickler arbeiten an den PvP Dimensionen.

An diesem Feature wird schon seit geraumer Zeit gewerkelt, doch bisher hatten andere Baustellen höhere Priorität, sodass man immer nur zwischendurch Zeit hatte, um die PvP Dimensionen weiterzuentwickeln. Doch nun hat das Feature einen Stand erreicht, in dem die Kernelemente integriert sind. Das bedeutet aber nicht, dass es bald ins Spiel kommt. Jetzt ist es möglich, dass man Teams zusammenstellen und diese zum Startpunkt auf einer Map teleportieren kann. Außerdem werden bei den Kämpfen Punkte auf das Konto gutgeschrieben und der virtuelle Tod eines Spielers führt diesen zum Friedhof seines Teams. Trotzdem dauert es noch eine ganze Weile bis das neue Feature soweit fertig ist, dass es integriert werden kann – vor allem, wenn man noch die Balancing-Phase mit einberechnet.

Die PvP Dimensionen stellen neben den Kriegsfronten, den Eroberungen und den hin und wieder auftauchenden Rissen eine weitere Möglichkeit dar, mit der ihr euch im MMO untereinander bekämpfen dürft. Sobald das Feature verfügbar sein wird, dürft ihr euch eure eigenen Arena-Maps erstellen und dort dann gegen andere Spieler antreten. Das sollte jede Menge frischen Wind in die PvP-Gefechte bringen. Die Entwickler sind schon gespannt zu sehen, was für interessante Maps die Community erstellen wird. Beim Bau einer Karte ist natürlich darauf zu achten, dass diese strategisch ausgewogen ist und viele Möglichkeiten für faire Kämpfe bietet. Wenn sie dann auch noch hübsch anzusehen ist, hat man sicherlich alles richtig gemacht.

Leider steht noch nicht fest, wann die PvP Dimensionen ihren Weg in das MMORPG RIFT finden werden. Da 2014 aber erst begonnen hat, gehen wir davon aus, dass es noch im Laufe dieses Jahres soweit sein wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours