RIFT - Screenshot #5

RIFT: Die kommenden Updates

Auf der GDC haben Trion Worlds die kommenden Updates und Neuerungen des kostenlosen MMORPGs RIFT vorgestellt.

Derzeit befinden sich auf den Testservern vier neue Seelen, welche Unterklassen darstellen und eine Reihe neuer Fähigkeiten und damit auch neue Taktiken ins Spiel bringen. Diese Seelen werden derzeit getestet und angepasst, sodass auch das Balancing stimmt. Sobald die Entwickler damit zufrieden sind, wird man alle vier Seelen gemeinsam als Paket veröffentlichen, das man sich dann allerdings im Shop kaufen muss. Zudem arbeiten die Entwickler aktuell an einer neuen Conquest-Version, welche neue Belohnungen mit sich bringt. Ebenfalls neu wird die Bloodfire Stronghold-Region sein. In diesem Gebiet verfolgt ihr eine Geschichte, die dann in das große Update 3.0 übergehen wird. Das Gebiet ist für Spieler der Stufen 25 bis 30 geeignet. Die Bloodfire Stronghold-Region soll bereits diese oder nächste Woche erscheinen.

Für Fans von Raids wird in Kürze mit Binding of the Dragons der dritte Tier der Raids von Storm Legion eingeführt. Dabei müsst ihr euch neuen Bossgegnern stellen und werdet zu sogenannten „Ascended“, welche die Drachen binden sollen. Wer auf User-Generated Content steht, der darf sich bald daran machen, eigene 2- and 3-Team Battlegrounds zu erstellen, denn die PvP Dimensionen befinden sich aktuell ebenfalls auf den Testservern und sollen nach einigen Test in den kommenden Wochen live gehen. Zum Start der Dimensionen wird es aber keine Belohnungen für gewonnene Schlachten geben, um zu verhindern, dass Spieler dies ausnutzen, um sich und Freunden ständig Belohnungen zu geben.

Es gibt also viel, worauf ihr euch in den kommenden Wochen für das MMORPG RIFT freuen dürft. Trion Worlds versichert allen Fans, dass man noch viel mehr Inhalte in Planung hat und das MMO sehr erfolgreich läuft und eine sehr treue und stabile Community besitzt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours