RIFT ARTWORK

Europäische RIFT Regionen werden vereint

Schon im vergangenen Jahr kündigte Trion Worlds an, die europäischen Regionen des MMORPGs RIFT unter einem Cluster zu vereinen.

Nun ist es am 3. Juli so weit. Vorteil der Zusammenlegung ist, dass ihr in Europa frei bestimmen könnt, wo und mit wem ihr spielen wollt. Auf diese Weise könnt ihr an Aktivitäten auf allen gewünschten europäischen Shards teilnehmen. Daneben wurden die Kapazitäten der Server erhöht, sodass nun einige Server zusammengelegt werden können:

  • Brutmutter wird in Brutwacht aufgehen. Brutwacht wird weiterhin ein Deutscher PvE-Shard sein.
  • Der internationale PvP-Shard Phynnious wird in Bloodiron aufgehen. Bloodiron gilt somit als Internationaler PvP-Shard mit entsprechend unterschiedlicher Bevölkerung.

Trion Worlds erklärt, dass sich durch den neuen Cluster nichts ändern wird. Sowohl die Verbindungsgeschwindigkeit als auch Mails, Gegenstände im Auktionshaus oder Dimensionen bleiben genauso erhalten wie bisher. Falls ihr auf einen Server umziehen müsst, auf dem der Name eures Helden bereits vergeben ist, so bekommt ihr die Möglichkeit, zur kostenlosen Umbenennung eures Charakters. Dasselbe gilt auch für Gilden, die auf einen anderen Server umziehen müssen. Die Umzüge und Zusammenlegungen werden im Rahmen der regulären Wartungsarbeiten am 3. Juli stattfinden, sodass ihr davon nicht wirklich etwas mitbekommen solltet. Es sei denn, durch den Umzug würde die maximale Anzahl eurer Charaktere pro Server überschritten werden. In dem Fall müsst ihr einige Helden auf einen anderen Server transferieren.

Trion Worlds geht davon aus, dass durch den neuen europäischen Cluster der Kern des Spiels, das Zusammenspiel mit anderen, noch weiter in den Vordergrund treten wird, da ihr noch einfacher andere Spieler finden solltet. So könnt ihr gemeinsam noch mehr Abenteuer erleben und mit anderen interagieren. Die Rettung der Fantasywelt Telara kann also so im MMORPG RIFT von noch mehr Spielern gleichzeitig in Angriff genommen werden.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours